Design Thinking Workshop „Open Minded“

Am 12. Oktober 2018 findet in der Technologiestiftung Berlin von 10:00 bis 17:00 Uhr zum zweiten Mal unser Design Thinking Workshop „Open Minded“ statt, zu dem Vertreter*innen der Freien Szene, der landes- und bezirksgeförderten sowie bezirklichen Kultureinrichtungen herzlich eingeladen sind.

Zielsetzung ist es, Lösungsansätze für Digitalisierungs-Bedarfe und mögliche Projektideen aus Anwender*innensicht zu finden und diese zu definieren sowie grob zu konzipieren und zu entwickeln.

Der Workshop ist in vier Phasen gegliedert:

•        Fragestellung und Diskussion

•        Skizzieren von Lösungsansätzen

•        grobe Konzepte und Prototypen

•        Abschlussdiskussion

In der ersten Phase werden ein Themen-Brainstorming und anschließend eine gemeinsame Diskussionsrunde stattfinden, um verschiedene Problemstellungen der digitalen Entwicklung im Kulturbereich zu erfassen.

In der Ideenfindungsphase werden Sie dann Ihre Ideen in groben Konzepten und Prototypen umsetzen, um gewonnene Erkenntnisse zusammenzutragen und zu verdichten.

Bitte beachten Sie: 

Die Teilnehmer*innenzahl ist je Workshop auf 16 Personen begrenzt, daher bieten wir den Workshop ein zweites Mal bereits am 05.10.2018 an. Wir bitten Sie, nur eine Person aus Ihrer Einrichtung für einen der beiden Termine anzumelden.

Wichtige Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist, dass Sie sich für den kompletten Zeitraum (von 10:00 – 17:00 Uhr) für die Veranstaltung frei nehmen können.

Sämtliche Materialien für die Veranstaltung werden von uns gestellt.Die Dokumentation der Workshops wird auf dieser Webseite veröffentlicht.

Die Plätze für den Workshop sind mittlerweile alle vergeben. Anmeldungen sind nur noch für die Warteliste möglich.